Readspeaker Menü

Studium


Bachelor- und Masterprogramm der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Die unten genannten Bachelor- und Masterstudiengänge lösen die bisherigen Magister- und Diplomstudiengänge der Fakultät ab. Mit Ausnahme der Psychologie und dem Master of Politics schließen die Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) bzw. Master of Arts (M.A.) ab. Die Studiengänge der Psychologie führen zum Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) bzw. Master of Science (M.Sc.).

Die Bachelorstudiengänge haben eine Regelstudienzeit von 3 Jahren, umfassen 180 Leistungspunkte (LP) und bestehen i.d.R. aus einem Kernfach (120 LP) und einem Ergänzungsfach (60 LP). Ausnahmen hiervon bilden die Bachelorstudiengänge Sportwissenschaft und Psychologie, die 180 LP aus einem Fachgebiet umfassen. Als Ergänzungsfächer können auch 60 LP - Angebote anderer Fakultäten (insbesondere der Philosophischen Fakultät und der Theologischen Fakultät) kombiniert werden.

Alle Masterstudiengänge, mit Ausnahme des Master of Politics, haben eine Regelstudienzeit von zwei Jahren, sind konsekutiv und forschungsorientiert.

Die folgenden Studiengänge werden an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften angeboten:

Institute/ Bereiche

Bachelor
Kernfach 180 LP

Bachelor
Kernfach 120 LP

Bachelor
Ergänzungsfach 60 LP

Master

Angewandte Ethik
Homepage




M.A. Angewandte Ethik
Informationen des Bereichs
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums

Bildung und Kultur
Homepage


B.A. Erziehungswissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

Erziehungswissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.A. Bildung, Kultur und Anthropologie
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums


Erziehungswissenschaft
Homepage


B.A. Erziehungswissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

Erziehungswissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.A. Erziehungswissenschaft: Sozialpädagogik/Sozialmanagement
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums

Kommunikationswissenschaft
Homepage


B.A. Kommunikationswissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

Kommunikationswissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.A. Öffentliche Kommunikation
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums

Politikwissenschaft
Homepage


B.A. Politikwissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

Politikwissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.A. Politikwissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums


Master of Politics
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums

Psychologie
Homepage

B.Sc. Psychologie
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

 

Psychologie
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.Sc. Psychologie (drei Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Kognitive Psychologie, Psychologie in Arbeit, Bildung und Gesellschaft)
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena: Klinische Psychologie
Informationen des Studienportals der FSU Jena: Kognitive Psychologie
Informationen des Studienportals der FSU Jena: Psychologie in Arbeit, Bildung und Gesellschaft
Informationen des Master-Service-Zentrums

Soziologie
Homepage


B.A. Soziologie
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

Soziologie
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.A. Soziologie
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums


M.A. Gesellschaftstheorie (interdisziplinär; unter Beteiligung der Politikwissenschaft, Angewandten Ethik, Philosophie)
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums

Sportwissenschaft
Homepage

B.A. Sportwissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

B.A. Sportwissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena


M.A. Sportwissenschaft
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena
Informationen des Master-Service-Zentrums

Weiterbildungsstudiengänge

MBA Sportmanagement
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

M.A. Weiterbildung und Personalentwicklung
Informationen des Instituts
Informationen des Studienportals der FSU Jena

 

Übersicht über wählbare Kombinationen von Bachelor Kern- und Ergänzungsfächern

1. Kernfächer der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften mit 120 LP, von denen eines gewählt und mit einem Ergänzungsfach (auch anderer Fakultäten) kombiniert werden muss (generell gilt: Kernfächer und Ergänzungsfächer mit gleichem Namen dürfen nicht miteinander kombiniert werden):

Kernfach (120 LP) 

Vorschriften bzw. Empfehlungen für Ergänzungsfach (60 LP)

Erziehungswissenschaft

Als Ergänzungsfächer werden empfohlen: Soziologie, Psychologie, Politikwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache. Weitere Kombinationen mit anderen Ergänzungsfächern sind möglich.

Kommunikationswissenschaft

Für das Kernfach Kommunikationswissenschaft werden Kombinationsempfehlungen gegeben:

1. Studierenden des Kernfachs Kommunikationswissenschaft, die den Schwerpunkt ihres Studiums auf den Bereich Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung legen, wird eins der folgenden Ergänzungsfächer empfohlen: Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaft.

2. Studierenden des Kernfachs Kommunikationswissenschaft, die den Schwerpunkt ihres Studiums auf den Bereich Medienökonomie legen, wird als Ergänzungsfach empfohlen: Wirtschaftswissenschaften.

3. Studierenden des Kernfachs Kommunikationswissenschaft, die den Schwerpunkt ihres Studiums auf den Bereich Methoden und Statistik legen, wird eins der folgenden Ergänzungsfächer empfohlen: Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaft.

4. Studierenden des Kernfachs Kommunikationswissenschaft, die den Schwerpunkt ihres Studiums auf den Bereich Kommunikationspsychologie legen, wird als Ergänzungsfach empfohlen: Psychologie.

Weitere inhaltlich sinnvolle Ergänzungsfächer sind in Absprache mit der Studienberatung möglich.

Politikwissenschaft

-

Soziologie

-

Sportwissenschaft

Empfehlung: Wirtschaftswissenschaft

 

2. Ergänzungsfächer mit 60 LP, von denen eines gewählt und mit einem Kernfach (auch anderer Fakultäten) kombiniert werden muss:

Fakultät

Ergänzungsfach (60 LP)

Vorschriften bzw. Empfehlungen für Kernfächer (120 LP) 

Fakultät für Sozial- und
Verhaltenswissenschaften

Erziehungswissenschaft

-

Kommunikationswissenschaft

-

Politikwissenschaft

-

Psychologie

Psychologie als Ergänzungsfach wird in Kombination mit folgenden Kernfächern empfohlen:
Erziehungswissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie

Soziologie

-

Philosophische Fakultät

Alte Geschichte

 

Anglistik/Amerikanistik

 

Arabistik

 

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

 

Germanistik

 

Germanistische Literaturwissenschaft

 

Germanistische Sprachwissenschaft

 

Geschichte

 

Gräzistik

 

Indogermanistik

 

Interkulturelle Wirtschaftskommunikation

 

Kaukasiologie

 

Klassische Archäologie

 

Kunstgeschichte & Filmwissenschaft

 

Latinistik

 

Linguistik

 

Mittel- und Neulatein

 

Philosophie

 

Religionswissenschaft

 

Romanistik

 

Slawistische Studien mit Schwerpunkten Ostslawistik, Südslawistik und Westslawistik

 

Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients mit Schwerpunkt Altorientalistik

 

Sprechwissenschaft und Phonetik

 

Südosteuropastudien

 

Ur- und Frühgeschichte

 

Volkskunde und Kulturgeschichte

 

Philosophische Fakultät mit Hochschule für Musik Weimar

Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement

15 Studienplätze sind für Studierende mit dem KF Musikwissenschaft reserviert

Musikwissenschaft

 

Fakultät für Mathematik
und Informatik

Informatik

 

Mathematik

 

Theologische Fakultät

Grundlagen des Christentums

kann nicht mit dem KF Christentum in Kultur, Geschichte und Bildung kombiniert werden

Religionswissenschaft

 

Rechtswissenschaftliche

Fakultät

Rechtswissenschaft

 

Wirtschaftswissenschaftliche

Fakultät

Wirtschaftswissenschaften

 

Wirtschafts- und Sozialgeschichte

 

Chemisch- Geowissenschaftliche Fakultät

Geologie

 

Humangeographie

 

Biologisch-Pharmazeutische

Fakultät

Biowissenschaften

 

Geschichte der Naturwissenschaften

 

 

show Content Qualitätssicherungsstrukturen in Studium und Lehre an der FSV

Graphik Qualitätssicherung FSV_v7
 

show Content Prüfungsordnungen, Studienordnungen, Modulkataloge

Die Ordnungen auf dieser Seite liegen in ihren Lesefassungen vor, d.h. Änderungen an den Ursprungsordnungen sind nach ihrer Genehmigung eingearbeitet. Rechtsverbindlich ist nur der in der jeweiligen amtlichen Bekanntmachung veröffentlichte Text, den Sie im Verkündungsblatt der Universität Jena (die Verkündungsblatt-Nummern der ursprünglichen Fassungen sowie ggf. der Änderungssatzungen sind in den jeweiligen Lesefassungen vermerkt) oder auf den Seiten des Dezernats 1 finden.

Fachgebiet Angewandte Ethik

Studiengang Angewandte Ethik mit dem Abschluss Master of Arts

Studiengang Angewandte Ethik und Konfliktmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (ab WiSe 2016/17)

Fachgebiet Bildung und Kultur

Studiengang Erziehungswissenschaft als Kernfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Erziehungswissenschaft als Ergänzungsfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Bildung - Kultur - Anthropologie mit dem Abschluss Master of Arts

Weiterbildungsstudiengang Weiterbildung und Personalentwicklung mit dem Abschluss Master of Arts

Weiterbildendes Studium Grundlagen der Erwachsenenbildung

Fachgebiet Erziehungswissenschaft

Studiengang Erziehungswissenschaft als Kernfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Erziehungswissenschaft als Ergänzungsfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik/Sozialmanagement mit dem Abschluss Master of Arts

Fachgebiet Kommunikationswissenschaft

Studiengang Kommunikationswissenschaft als Kernfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Kommunikationswissenschaft als Ergänzungsfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Öffentliche Kommunikation mit dem Abschluss Master of Arts

Fachgebiet Politikwissenschaft

Studiengang Politikwissenschaft als Kernfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Politikwissenschaft als Ergänzungsfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Politikwissenschaft mit dem Abschluss Master of Arts

Studiengang Master of Politics

Fachgebiet Psychologie

Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Bachelor of Science

Studiengang Psychologie als Ergänzungsfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Master of Science

Fachgebiet Soziologie

Studiengang Soziologie als Kernfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Soziologie als Ergänzungsfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Soziologie mit dem Abschluss Master of Arts

Studiengang Gesellschaftstheorie mit dem Abschluss Master of Arts

Fachgebiet Sportwissenschaft

Studiengang Sportwissenschaft (180) mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Sportwissenschaft als Kernfach mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studiengang Sportwissenschaft mit dem Abschluss Master of Arts

Weiterbildungsstudiengang Sportmanagement mit dem Abschluss Master of Business Administration

  • Prüfungsordnung
  • Studienordnung

Lehramtsstudiengänge

Die Ordnungen der Lehramtsstudiengänge, die an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften angeboten werden, sind hier auf der Seite des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung eingetellt.

Lehramtsstudiengänge, die an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften angeboten werden, sind:

  • Erziehungswissenschaftlicher Anteil an allen Lehramtsstudiengängen Jenaer Modell
  • Lehramt Jenaer Modell Sozialkunde Regelschule und Gymnasium
  • Lehramt Jenaer Modell Sozialkunde Regelschule und Gymnasium (Erweiterungsprüfung)
  • Lehramt Jenaer Modell Sport Regelschule und Gymnasium
  • Lehramt Jenaer Modell Sport Regelschule und Gymnasium (Erweiterungsprüfung)

show Content Studienevaluation

Befragung von Studierenden zum Abschluss ihres Studiums zur rückblickenden Bewertung ihres Studiums

Liebe (ehemalige) Studierende,

mit dieser Befragung möchten wir gerne mehr über die rückblickende Bewertung Ihres Studiums erfahren. Außerdem interessiert uns, wie es für Sie nach Ihrer Zeit an der Universität Jena weiter gehen wird. Im Auftrag der Studienfächer und der Universitätsleitung führt das Universitätsprojekt Lehrevaluation diese Befragung mit dem Ziel durch, die Qualität der Studienbedingungen zu evaluieren und weiterzuentwickeln. Ihre Angaben zu möglichen Problembereichen sollen den Verantwortlichen helfen, geeignete Maßnahmen abzuleiten, um die Lehr- und Studiensituation zu verbessern. Helfen Sie der Universität Jena, besser zu werden, und nutzen Sie die Gelegenheit, uns eine Rückmeldung über Ihr Studium zu geben.

Bitte bewerten Sie anhand der in diesem Fragebogen zusammengestellten Fragen und Aussagen Ihr bisher absolviertes Studium. Bei Fragen, die Sie nicht beantworten können oder wollen oder die auf den von Ihnen bewerteten Studiengang nicht anwendbar sind, kreuzen Sie bitte "keine Angabe" ("k.A.") an. Alle Angaben sind freiwillig und werden vertraulich verwendet, sodass ein Rückschluss auf Sie als Auskunftsperson ausgeschlossen ist. Die Universitätsleitung erhält am Ende den Ergebnisbericht der zusammengefassten Daten. Alle Daten zur Bewertung Ihres Studiums verbleiben im Universitätsprojekt Lehrevaluation und können zusätzlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet werden. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

An der Befragung können Sie hier teilnehmen.

 

Befragung von Alumnae und Alumni zur rückblickenden Bewertung ihres Studiums

Liebe Alumnae und Alumni,
liebe Absolventinnen und Absolventen der Friedrich-Schiller-Universität Jena,

vielen Dank, dass Sie an unserer Alumnibefragung teilnehmen. Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie die Universität dabei, die Qualität der Studienprogramme kontinuierlich weiterzuentwickeln! Ziel dieser Befragung ist es, mehr über den beruflichen Werdegang der Absolventinnen und Absolventen der Friedrich-Schiller-Universität Jena zu erfahren.

Wir bitten Sie deshalb, anhand der im Fragebogen zusammengestellten Fragen und Aussagen Ihren Studienverlauf und Berufseinstieg rückblickend zu beschreiben und die Anforderungen Ihrer beruflichen Tätigkeit in Beziehung zu Ihrem Studium zu setzen.

Die Befragung dauert etwa 15 Minuten und erfolgt anonym und freiwillig. Die von Ihnen in dieser Befragung erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Ihre Angaben fließen in aggregierter Form in die Ergebnisberichte ein. Auszüge aus den freitextlichen Antworten werden ohne Rückschlussmöglichkeit auf Sie als Auskunftsperson in den Ergebnisbericht aufgenommen. Bei Fragen, die Sie nicht beantworten können oder wollen, kreuzen Sie bitte 'keine Angabe' (k. A.) an.

Im Rahmen der Alumnibefragung werden 5 Überraschungspakete des Uni-Shops im Wert von je 20 Euro (inkl. Versand) verlost. Sie können die Bearbeitung des Fragebogens zwischenzeitlich unterbrechen und die Befragung später fortsetzen.

Bei Fragen steht Ihnen das Universitätsprojekt Lehrevaluation (ULe) zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne unter 03641 9 45237 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an .

An der Befragung können Sie hier teilnehmen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!